Zum Inhalt

Zur Navigation

Endometriose - Behandlung durch Dr. Med Romeo Halbweis

Bei der sogenannten Endometriose handelt es sich um eine entzündliche und schmerzhafte Erkrankung des Unterleibs. Die Ursache dafür sind Absiedelungen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutterhöhle, wodurch sich beispielsweise in Eierstöcken Cysten ausbilden können, aber auch in Bauchfell, Eileitern, Gebärmutter sowie Darm neben schmerzhaften Entzündungen Verwachsungen auftreten mit dem Risiko der Sterilität. 

Des Weiteren sind Schmerzen beim Geschlechtsverkehr eine typische Folge einer Endometriose-Erkrankung.

Wieder schmerzfrei dank passgenauer Endometriose-Therapie

Nach wie vor sind uns die genauen Entstehungsursachen nicht bekannt. Wesentlich für einen optimalen Heilungserfolg ist eine frühzeitige Erkennung und Diagnose. Meist wird eine Bauchspiegelung zur Diagnosesicherung durchgeführt, gleichzeitig können bei diesem operativen Eingriff Verwachsungen gelöst und Endometrioseherde bzw - cysten entfernt werden. 

Die entsprechenden Eingriffe werden von mir im Krankenhaus Barmherzige Brüder Linz durchgeführt.

In einigen Fällen kann auf eine Operation verzichtet werden. Hierbei werden als Alternative ausgewählte medikamentöse Therapien eingesetzt, mit welchen gute Heilungserfolge erzielt werden können.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Halbweis Romeo OA Dr.

Gmundner Straße 32/2
4663 Laakirchen

Telefon +43 7613 3233


Öffnungszeiten

Um Voranmeldung wird gebeten.

Mo: 8:30-15:00
Do: 13:00-17:30

map